News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 >

Quake Live startet öffentliche Beta-Phase
Games
20.02.2009 um 19:20 Uhr - Sea
Der texanische Software-Hersteller id Software will am 24. Februar die öffentliche Beta-Phase von Quake Live starten. Quake Live ist eine kostenlose Version des Ego-Shooters Quake 3 Arena , die direkt über den Browser geladen und gestartet werden kann. Das mittlerweile zehn Jahre alte Spiel läuft selbst auf leistungsschwachen Office-PCs, wahlweise im Browser-Fenster oder Full-Screen. In der grafisch nur minimal überarbeiteten Live-Version sind neben den Leveln des Original-Spiels auch das Add-on "Team Arena" sowie einige modifizierte Zusatzkarten enthalten. Alle Spieldateien werden auf dem Client-Rechner gespeichert und belegen dort knapp 200 MByte. Die Einbindung von Modifikationen des Originalspiels ist vorerst nicht möglich.

Mit dem Start der öffentlichen Betaphase werden alle Statistiken der geschlossenen Beta-Phase gelöscht. Beta-Tester, die sich innerhalb der vergangenen vier Wochen nicht auf dem Server angemeldet haben, verlieren ihren Account und müssen einen neuen anlegen. Um die Partien ausgeglichen zu gestalten, sucht die Browser-Software automatisch nach geeigneten Mitspielern mit ähnlichen Fähigkeiten. Alternativ kann man auch gegen computergesteuerte Bots spielen, die ihr Niveau automatisch an das des Spielers anpassen. Die Finanzierung läuft über Werbebanner von IGA Worldwide , die in die Spielumgebung eingebunden werden. (hag/c't)

Quelle

Nvidia GeForce-Treiber 182.06 für XP & Vista
Treiber
20.02.2009 um 17:41 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber für XP & Vista veröffentlicht.

Version: 182.06
Freigabedatum: 18.02.2009
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 115 MB

Version: 182.06
Freigabedatum: 18.02.2009
Betriebssystem: Windows Vista 32-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 111 MB

Version: 182.06
Freigabedatum: 18.02.2009
Betriebssystem: Windows Vista 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 129 MB

Versions Highlights:

WHQL-Treiber für die GeForce Grafikprozessoren der Serien 6, 7, 8, 9 und 200 für Desktop-PCs.

Neu bei Version 182.06:
  • Empfohlen für das beste Spieleerlebnis mit F.E.A.R. 2: Project Origin.
  • Leistungssteigerung bei bestimmten 3D-Anwendungen. Folgende Verbesserungen konnten mit den WHQL-Treibern Version 182.06 im Vergleich zu den WHQL-Treibern Version 181.22 gemessen werden (Ergebnisse abhängig von Grafikprozessor, Systemkonfiguration und Spieleinstellungen):
  • Bis zu 8% mehr Leistung bei Fallout 3 bei hoher Auflösung mit Kantenglättung.
  • Bis zu 10% mehr Leistung bei F.E.A.R. 2: Project Origin.
  • Bis zu 9% mehr Leistung bei Half-Life 2 bei hoher Auflösung mit Kantenglättung.
  • Bis zu 11% mehr Leistung bei Left 4 Dead bei hoher Auflösung mit Kantenglättung.
  • Bis zu 10% mehr Leistung bei Race Driver: GRID bei hoher Auflösung mit Kantenglättung.
  • Volle Unterstützung für OpenGL 3.0 auf GeForce Grafikprozessoren der Serien 8, 9 und 200.
  • Automatische Installation der neuen PhysX Systemsoftware Version 9.09.0203.
  • Zusätzliche Informationen zu behobenen Bugs sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

Unterstützung:
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9 und OpenGL, inklusive 3-way SLI, Quad SLI Technologie und Unterstützung für SLI auf SLI-zertifizierten Intel X58-basierten Mainboards.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung auf einer eigenen GeForce Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist für die Grafikdarstellung verantwortlich, und eine weitere stellt physikalische Effekte in Spielen über die PhysX-Engine dar. Mehr Infos erhalten Sie hier . Hinweis: Unterstützung für PhysX Grafikprozessor-Beschleunigung auf allen Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256MB eigenem Grafikspeicher.
  • Unterstützung für GeForce Plus Power-Pack 2 mit gratis PhysX- und CUDA-Anwendungen. Jetzt herunterladen !
  • Unterstützung für CUDA .
  • Unterstützung für Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.

Download: GeForce Release 182 WHQL

Neuer -]|[-VGC-Public-]|[-www.vgclan.eu-]|[- online...!!!
Server
06.02.2009 um 20:22 Uhr - Sea
Es ist geschafft, einer neuer Quake 3 OSP Publicserver ist online...!!!

12 Slot (2 Private Slots)

IP: 194.169.211.228:27040

So nun bleibt mir nur zu sagen:

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Ein paar Änderungen im Virtua Gangstas Clan
vgc
24.01.2009 um 18:16 Uhr - Sea
Heute gab es ein paar Änderungen im Virtua Gangstas Clan:

Gekickt wurden:
  • fixuu

Inaktiv gesetzt wurden:
  • b4ShER
  • Cr4w
  • FaggA
  • GeNoZiD
  • max

Zum Ehrenmember wurden:
  • chilloz
  • UnocZ
  • Whisky!

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Der -]|[-VGC-Public-]|[-www.vgclan.eu-]|[- geht am 05.02.09 offline...!!!
Server
21.01.2009 um 14:49 Uhr - Sea
Unser -]|[-VGC-Public-]|[- geht am 05.02.09 offline...!!!

Für Ersatz wird gesorgt, neue IP wird rechtzeitig hier Bekannt gegeben.

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

Nvidia GeForce-Treiber 181.20 für XP & Vista
Treiber
09.01.2009 um 17:57 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber für XP & Vista veröffentlicht.

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 110 MB

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows Vista 32-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 106 MB

Version: 181.20
Freigabedatum: 08.01.2009
Betriebssystem: Windows Vista 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 123 MB

Versions Highlights:

whql-Treiber für die GeForce Grafikprozessoren der Serien 6, 7, 8, 9 und 200 für Desktop-PCs.

Neue Funktionen:
  • Unterstützung für GeForce GTX 295 und GeForce GTX 285
  • Ermöglicht NVIDIA SLI Technologie auf SLI-zertifizierten, Intel X58-basierten Mainboards mit allen SLI-zertifizierten Grafikprozessoren.
  • Ermöglicht NVIDIA PhysX Beschleunigung auf einer eigenen GeForce Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist für die Grafikdarstellung verantwortlich, und eine weitere stellt physikalische Effekte in Spielen über die PhysX-Engine dar.(Hinweis: Unterstützung für PhysX Grafikprozessor-Beschleunigung auf allen Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256 MB eigenem Grafikspeicher. Dieses Treiberpaket installiert automatisch die PhysX Systemsoftware Version 8.10.13.)
  • Unterstützung für GeForce Plus Power-Pack 2 mit gratis PhysX- und CUDA-Anwendungen.

Rasante PC-Leistung:
  • Deutlich mehr Leistung für zahlreiche 3D-Anwendungen. Im Folgenden sind die gemessenen Leistungssteigerungen mit Treiber-Release 181 im Vergleich zu Treiber-Release 181 (olol by sea^^) aufgeführt (Ergebnisse hängen vom jeweiligen Grafikprozessor, Systemkonfiguration und Spieleinstellungen ab):
  • Bis zu 10 % mehr Leistung bei 3DMark Vantage (Einstellung Performance)
  • Bis zu 13 % mehr Leistung bei Assassin's Creed
  • Bis zu 13 % mehr Leistung bei BioShock
  • Bis zu 15 % mehr Leistung bei Company of Heroes: Opposing Fronts
  • Bis zu 10 % mehr Leistung bei Crysis Warhead
  • Bis zu 25 % mehr Leistung bei Devil May Cry 4
  • Bis zu 38 % mehr Leistung bei Far Cry 2
  • Bis zu 18 % mehr Leistung bei Race Driver: GRID
  • Bis zu 80 % mehr Leistung bei Lost Planet: Colonies
  • Bis zu 18 % mehr Leistung bei World of Conflict

Und mehr...
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, und OpenGL, inklusive 3-way SLI und Quad SLI Technologie.
  • Unterstützung für CUDA.
  • Unterstützung der verteilten Anwendung Folding@home.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und
  • Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.
  • Zahlreiche Kompatibilitätsprobleme bei 3D-Anwendungen behoben. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Merkmalen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

Download: GeForce Release 181 WHQL

Nvidia GeForce-Treiber 180.48 WHQL für XP
Treiber
19.11.2008 um 20:03 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber für XP veröffentlicht.

Version: 180.48
Freigabedatum: 19.11.2008
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 119 MB



What’s New in Release 180
  • Added support for NVIDIA SLI technology on SLI‐certified Intel X58‐based motherboards with the following GPUs: GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+, and GeForce 9800 GTX.

What’s New in Version 180.48
  • This driver version adds support for NVIDIA PhysX acceleration on all GeForce 8‐series, 9‐series and 200‐series GPUs with a minimum of 256MB dedicated graphics memory (this driver package installs NVIDIA PhysX System Software v8.10.13).
  • Added support for NVIDIA SLI technology on SLI‐certified Intel X58‐based motherboards with the following GPUs: GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+, and GeForce 9800 GTX.

Blazing Fast Performance:

Boosts performance in numerous 3D applications. The following are some examples of improvements measured with Release 180 WHQL drivers vs. Release 178 WHQL drivers (results will vary depending on your GPU, system configuration, and game settings):
  • Up to 10% performance increase in 3DMark Vantage (performance preset)
  • Up to 13% performance increase in Assassin's Creed
  • Up to 13% performance increase in BioShock
  • Up to 15% performance increase in Company of Heroes: Opposing Fronts
  • Up to 10% performance increase in Crysis Warhead
  • Up to 25% performance increase in Devil May Cry 4
  • Up to 38% performance increase in Far Cry 2
  • Up to 18% performance increase in Race Driver: GRID
  • Up to 80% performance increase in Lost Planet: Colonies
  • Up to 18% performance increase in World of Conflict


Download: GeForce Release 180 WHQL

Nvidia GeForce-Treiber 178.13 WHQL für XP & Vista
Treiber
28.09.2008 um 14:28 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber veröffentlicht.

GeForce Release 178 WHQL
Version: 178.13
Freigabedatum: 25.09.2008
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition, Windows Vista
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 119 MB

  • WHQL-zertifizierter Treiber für Grafikprozessoren der GeForce 6, 7, 8, 9 und 200, inklusive der neuen Grafikprozessoren GeForce 9800 GTX+, 9800 GT, 9500 GT und 9400 GT GPUs.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung für alle Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256 MB Grafikspeicher hinzugefügt (dieses Treiberpaket installiert die NVIDIA PhysX System Software v8.09.04).
  • Um sofort die PhysX Grafikprozessorbeschleunigung bei Vollversionen und Demos verschiedener Spiele zu erleben, einfach den GeForce Power Pack herunterladen.
  • Unterstützung für NVIDIA Dual SLI Technologie für Grafikprozessoren der GeForce GTX 200 Serie mit Intel® D5400XS Mainboards hinzugefügt.
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI™ technology* in DirectX 9 und OpenGL.
  • Unterstützung für CUDA™.
  • Unterstützung der verteilten Anwendung Folding@home. Zum Download des High-Performance-Clients für NVIDIA Grafikprozessoren hier klicken.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools softwareinstalliert ist.
  • Mehrere Verbesserungen der 3D-Anwendungsleistung hinzugefügt. Im Folgenden einige Beispiele für Verbesserungen, die mit dem Treiber v178.13 WHQL im Vergleich zum Treiber v175.19 WHQL gemessen wurden:
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei 3DMark Vantage (Einstellung ‘Leistung’ )
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei Assassin's Creed DX10
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Bioshock DX10
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Call of Duty 4
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 8 % bei Enemy Territory: Quake Wars
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 7 % bei Bioshock DX10
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei Company of Heroes: Opposing Fronts DX10
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 12 % bei Enemy Territory: Quake Wars
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei World in Conflict DX10
  • Zahlreiche Kompatibilitätsprobleme bei 3D-Anwendungen behoben. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Merkmalen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

*Hinweis: Unterstützung für Quad SLI Technologie mit GeForce 9800 GX2, 3-way SLI Technologie und Hybrid SLI Technologie nur unter Windows Vista.

Download: GeForce Release 178 WHQL

17.12.2017 um 16:38 Uhr nach UTC +1